maxim – preiswerte Fahrräder

Maxim ist eine unserer Hausmarken. Das bedeutet, dass mehr als 20 Jahre der Erfahrung von Radlbauer und Luckybike bei der Konzeption und Entwicklung der Fahrräder zum Tragen gekommen sind. In dieser Zeit haben wir immer mindestens ein offenes Ohr für die Wünsche unserer Kunden gehabt und so finden sich ihre Anforderungen in unseren Maxim Fahrrädern wieder.

Unter dem Markennamen Maxim finden sich sämtliche Fahrräder – von Cityrädern für den alltäglichen Gebrauch über schöne Freizeiträder mit klassischem Charme bis zu Kinder- und Jugendrädern für den Schulweg ist alles dabei! Auch wenn sich die Modelle teilweise stark unterscheiden, so haben sie doch eins gemeinsam: Das unschlagbare Preis-Leistungs-Verhältnis, welches wir durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Zulieferern gewährleisten können. Bei Maxim wird so ziemlich jeder fündig – wir wünschen viel Freude!

Das Maxim Anno 1902 Citybike mit 7-Gang Nabenschaltung und Lenkerkorb mixt moderne Ausstattung mit einem Hauch von Nostalgie. Der leichte Tourensport-Aluminiumrahmen, die Unicrown-Gabel und sogar der Gepäckträger sowie die Schutzbleche sind hochwertig in modernen gefälligen Farben lackiert. Um komfortabel durch die City zu fahren, liefert der leicht geneigte Lenker eine angenehme Griffigkeit und im Zusammenspiel mit der komfortablen Sitzposition lässt es sich entspannt zum nächsten Einkaufsbummel cruisen.

MAXIM ANNO 1902

Das farbenfrohe Maxim Classico ist ein vollausgestattetes Cityrad im Preiseinstiegssektor. Der robuste Stahlrahmen gefällt ohne sichtbare Schweißnähte gegenüber Aluminiumrahmen. Optisch ist das Classico ein regelrechter Eyecatcher: Gepäckträger, Gabel und sogar der Kettenkasten sind passend in Rahmenfarbe gehalten und Griffe, Sattel und die Reifen bieten einen wunderbaren Kontrast. Dank seiner einfachen Ausstattung bietet sich das Maxim Classico ideal für Gelegenheitsfahrer an.

MAXIM CLASSICO

Maxims Nostalgie 3N Wave Hollandrad ist mit seinem Mantelschoner und dem geschlossenen Kettenkasten ein typischer Vertreter seiner Gattung. Eine bequeme und aufrechte Sitzposition, der breite gebogene Lenker und die klassische Rahmenform sorgen für gewohnt bequeme Fahreigenschaften. Typisch Hollandrad, kommt das Maxim mit einem Stahlrahmen und einer starren Stahlgabel angefahren. Und für kleine Schaltmanöver auf dem flachen Land, ist am Nostalgierad von Maxim eine Shimano Nexus Nabenschaltung verbaut. Das robuste und wartungsarme Schaltsystem wartet mit 3 Gängen auf, und lässt sich einfach und unkompliziert per Drehgriff bedienen. Der ebenfalls aus dem Hause Shimano stammende Nabendynamo treibt angenehm unauffällig die StVZO-konforme Beleuchtungsanlage an und für den Bremsvorgang ist eine typische Kombination aus vorderer Felgenbremse und Rücktrittbremse verbaut. Entspannt durch die City und durchs flache Land – das Maxim Nostalgie 3N Wave.

Das Maxim Bilbao Klassik gefällt durch seine hochwertige Lackierung ebenso wie durch seine Ausstattung. Der leichte Aluminiumrahmen gewinnt mit der Starrgabel ein Plus an Sportlichkeit ohne an Komfort einzubüßen. Der zum Fahrer geneigte Lenker sorgt für eine angenehme Sitzposition, während der Selle Royal Sattel auch nach längeren Touren den Sitzkomfort erhält. Zum Antrieb gehören 24 Gänge und die bewährte Shimano Acera Kettenschaltung. Damit verfügen Sie stets über den richtigen Gang für eine optimale Kraftübertragung. Die Sicherheitsausstattung des Bilbao Klassik komplettieren V-Bremsen und eine vom Nabendynamo betriebene LED-Lichtanlage. Ein rundum hochwertiges Rad mit einem sehr guten Preis-/ Leistungsverhältnis.